KOCHBUCH-TIPP

Eat better, not less - Nadia Damaso


EAT BETTER, NOT LESS!

Unter diesem Motto, gibt uns Nadia Damaso einen völlig neuen Einblick in eine gesunde, leichte sowie lustvolle Küche. Ihre Rezepte sind einfach und vor allem schnell zubereitet. Sie kitzeln die Geschmacksnerven und das Auge kann sich kaum sattsehen. 

Bei der Vielfalt an Gerichten kommen Vegetarier, Veganer und Alles-Liebhaber auf den Geschmack. Denn vom Bananeneis zum Frühstück bis zur Avocado-Pizza oder unglaublich leckeren Desserts ist alles dabei!

Nadia Damaso: „Ich möchte die Menschen mit meinen Rezepten inspirieren und zeigen, wie viele einfache, tolle Möglichkeiten es gibt, gesunde und zugleich köstliche, sättigende Gerichte zu kreieren. Das Geheimnis einer gesunden Ernährung liegt darin, besser und nicht weniger zu essen! Mit den richtigen Zutaten, der nötigen Prise Leidenschaft, ein wenig Phantasie und Kreativität bereitet diese Art zu kochen extrem viel Spass und Freude und führt in eine Welt voll von neuen Geschmackserlebnissen. Und das gute Körpergefühl, welches man dadurch bekommt, möchte man so schnell nicht wieder loswerden!“

187.000 Abonnenten bei Instagram und 17.000 bei Facebook! 

Nadias Küche ist unkonventionell und Ihre Rezepte entstehen aus dem Bauch heraus. Das Experimentieren ist ihre große Stärke! Sie ist weder Veganerin noch Vegetarierin, aber verwendet weder weißen Zucker noch weißes Mehl. Die bunte Palette von Vollkorngetreide und Hülsenfrüchten, von frischem Gemüse und frischen Früchten, von Nüssen und Samen, von pflanzlicher Milch und pflanzlichem Fett ist ihre kulinarische Heimat.

Was sie kreiert, führt meist in eine Welt von neuen Geschmackserlebnissen. Es sind gesunde, köstliche, sättigende Gerichte, stets dem Credo folgend „Eat better, not less“. 

Vanille-Bananeneis & Kakao-Erdnuss-Bananeneis 🍌

Die meisten gehen bei diesem Rezept vermutlich von einem Dessert aus, das Schokolade und Zucker und vielleicht noch Sahne enthält. Dem ist nicht so. Weder Zucker noch Zusatzstoffe sind enthalten. Das Eis enthält gerade mal so viel Kalorien wie zwei Butterbrote!

Vanille-Bananeneis

  • 1-1 1/2 Bananen, in Scheiben, gefroren
  • 1 Vanilleschote, aufgeschnitten
  • 100 ml Milch
  • 1-2 TL Süßmittel, z.b. Honig

Kakao-Erdnuss-Bananeneis

  • 1-1 1/2 Bananen, in Scheiben, gefroren
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Erdnussbutter (selfmade)
  • 1-2 TL Süßmittel, z.b. Honig

Beeren: Nüsse, Erdbeeren und Blaubeeren passen gut dazu!

1 Gefrorene Bananenscheiben ein paar Minuten antauen lassen. Die beiden Eissorten getrennt zubereiten, d.h. alle Zutaten glatt und cremig mixen.

2 Die beiden Eissorten Schicht für Schicht in 1 bis 2 Gläser füllen. Mit Beeren und Nüssen bestreuen. Und einfach Löffel für Löffel genießen.

Erdnussbutter: Bei gekaufter Erdnussbutter sollten Produkte ohne Zucker und zusätzliches Öl verwendet werden.

„EAT BETTER, NOT LESS“ ab sofort bei RANCK Women!

 

zurück zur Übersicht