Fotos: BENVENUTO

Ganz schön kleinkariert

Der Klassiker lebt auf


Der Musterschüler

Ursprünglich aus Schottland stammend, zeigt es sich heute in fast jeder Garderobe vor allem zur kälteren Jahreszeit: Das Karomuster hat den Sprung vom schottischen Kilt auf alle erdenklichen Textilien geschafft und kehrt alljährlich in neuen Kollektionen und Umsetzungen auf die Laufstege zurück. Glencheck und Prince of Wales Check, Hahnentritt, Pepita oder Vichy – ebenso variabel wie die Musterungen selbst sind ihre Einsatzmöglichkeiten in der Mode. 

Mut zum Mix

Wie spannend und einfach sich Karo kombinieren lässt, zeigen die aufregenden Looks. Dabei darf sich – aktuellen Modetrends folgend – auch mehr getraut werden, wie der stylische Mustermix beweist. Hier werden durch ein Zusammenspiel von Karo mit beispielsweise Leoprint, Streifen oder floralen Designs gezielte Kontraste gesetzt. Auch bei den Materialien und Accessoires darf gerne experimentiert werden.

Ran an den Schreibtisch

Im selben Maße macht im Büro jeder mit Karo eine gute Figur: RANCK bietet Ihnen eine große Auswahl von Blazern, Anzügen, Etuikleidern und weiteren Kleidungsstücken im karierten Chic. Kombiniert mit schlichten Farbtönen kommt Ihr neues Lieblingsstück ideal und klassisch zur Geltung.

Frau und Herr Mustermann

Diverse Bindungsarten des Garns und eine große Farbpalette erlauben eine immer wieder wechselnde Optik der Looks. So kann Karo schon längst nicht mehr nur elegant, sondern ebenso leger, frisch und dynamisch gestylt werden. Ganz kleinkariert geben wir zu: Das Karomuster avanciert auch in diesem Jahr wiedermal zu einem unserer liebsten Muster!

zurück zur Übersicht