Fotos: CAMBIO, FUCHS SCHMITT

Karo – soweit das Auge reicht

Karomuster im Trend


Sehen Sie auch nur noch Karos? ◾️ Der Klassiker ist wieder unter uns und will getragen werden! Und: Es ist nicht nur was für Spießer! Mittlerweile gehören Karos definitiv zu den Evergreens der Fashiontrends. Ziehen Sie sich schnell ihr Karo-Favoriten an und los gehts – nach draußen, zum Treffen mit der besten Freundin. Positiv ist ja, dass uns die Karo-Welle immer mal wieder mitreißt und wir die karierten Kleidungsstücke im Kleiderschrank nie ganz ausmisten müssen, sondern nur von vorne nach hinten und von hinten nach vorne verlagern müssen.

Karos hier und da und überall!

Grobkariert wie die Schüler in England  oder Karos im Miniformat. In allen möglichen Größen und Farben zieren sie unsere Kleidungsstücke und machen jedes Outfit zu etwas ganz besonderem. Vom typischen Holzfällerhemd, über kleine Karos auf leichten Blusen bis hin zu eleganten Kleidern im Karo-Look – Karos verirren sich überall hin und das ist auch gut so! Ob lässig, cool oder elegant und feminin, mit Karo ist alles hinzukriegen. Nicht zu vergessen: Auch Hosen im Karo-Look sind absolut trendy. Dazu eine weiße Bluse und schon sind Sie angezogen. Kleider, Blusen, Röcke, Schals … In Karo geht alles. Neben Gingham wird im Herbst/Winter auch das rote Tartan-Muster groß gefahren. Wie dem auch sei – ganz egal, welche Farbkombination und welche Karo-Größe, Sie werden bestimmt Ihren Karo-Liebling finden, wenn Sie ihn nicht schon zuhause hängen haben!

Ihr RANCK-Team!

zurück zur Übersicht