Fotos: Cinque, More & More, Drykorn

Sportify!

Funktionale Sportkleidung ist heute nicht mehr nur fürs Training gedacht!


Athleisure! 

Ob im Büro oder, schick kombiniert, zur After Work Party in einer Bar. Der neue Modetrend Athleisure ist in aller Munde.

Es soll ja tatsächlich Zeiten gegeben haben, in den man im Büro schief angeguckt wurde, wenn man mit Turnschuhen erschien. Denken wir an Joschka Fischer, der 1985 mit seinen Nikes im Bundestag schockierte.

In der schnelllebigen Modewelt ändern sich die Dinge täglich. In diesem Fall hat sie sich so sehr verändert, dass ein komplett neues Wort erfunden werden musste, um zu beschreiben was da gerade auf dem Markt passiert. Denn vor allem unser Lebensstil verändert sich stetig! Das bedeutet, dass sich auch die Mode anpassen muss.

Der „Athletische Freizeitlook“ stellt einen der wichtigsten Trends der letzten Jahre dar. Sportkleidung, die Funktionalität, Komfort und gutes Design vereint, gehört zu den wachstumsstärksten Segmenten in der Bekleidungsindustrie und zu den wichtigsten Inspirationsquellen der Designer. Athleisure beschreibt gleichzeitig das Phänomen, dass Yoga-Pants und atmungsaktive Tops längst nicht mehr nur im Fitness-Studio oder im Pilates-Kurs getragen werden. Zunehmend prägen sie unsere Alltagskleidung und eignen sich für das Workout und für den Job ebenso wie für den Aperitif am Abend.

Nicht nur das Verständnis für Mode ändert sich in diesem Jahr unübersehbar. Auch wir verspüren ein wachsendes Bedürfnis nach allem, was mit Gesundheit zu tun hat, und vor allem Frauen werden immer aktiver. Körperliche Fitness, Aktivsein und Gesundheit dienen zunehmend als Statussymbole.

Womöglich verkörpert Athleisure vor allem die Sehnsucht nach etwas, das heute extrem wertvoll geworden ist – Freizeit! 

Die neuesten Athleisure-Looks GANZ. SCHÖN. NEU. bei RANCK!

 

 

 

zurück zur Übersicht